Women's Circle oder Shakti Circle Frauen lachen Freude gemeinsam

Du hast schon alles darüber gelesen und dennoch sind bei dir Fragen zum Women’s Circle oder Shakti Circle offen? Dann wirst du bestimmt hier einige hilfreiche Antworten dazu finden.

Women's Circle mit Frauen im Shakti Circle

Häufige Fragen und Antworten zu Women’s Circle und Shakti Circle


Für wen ist ein Women’s Circle oder Shakti Circle geeignet?

Für alle Frauen, die wahres Zuhören, Ehrlichkeit, gegenseitige Präsenz füreinander und Mitgefühl für sich selbst und andere erleben und üben möchten, ohne dabei andere zu kritisieren oder zu beraten. Ein Women’s Circle ist für all diejenigen, welche die Offenheit und Wertschätzung, die uns alle verbindet, erfahren möchten und Teil einer Gemeinschaft von gleichgesinnten Menschen werden. 


Was ist der Unterschied zwischen Women’s Circle und Shakti Circle?

Für mich persönlich ist die Gemeinsamkeit, dass in beiden Circles der gegenseitige Austausch und die Begegnung mit anderen Frauen im Vordergrund steht.

Im Unterschied zu vielen Women’s Circle gehören bei den Shakti Circles mit Chill immer auch Meditation, gemeinsames Chanten z.B. von Mantras und der Ausgleich für den Körper mit Yoga, Shakti Dance und/oder Tanz dazu. 


Ist ein Thema oder der Inhalt des Circle vorgegeben?

Bei meinen Shakti Circles kündige ich meistens ein bestimmtes Thema oder eine Frage an, gebe Inspirationen, Denkanstöße und Fragen dazu. Auch wenn du einmal zunächst nicht so viel mit dem vorgeschlagenen Thema anfangen kannst, wird spätestens im Circle dein Herz und deine innere Stimme wissen, warum du dabei bist.


Wie läuft die Herzzeit, der Austausch im Circle ab?

Ein Beispiel für den Ablauf eines Shakti Circle wird in diesem Artikel beschrieben. Als gemeinsame Vereinbarung für die Herzzeit werden Circle-Vereinbarungen getroffen, denen alle Teilnehmenden vor Beginn zustimmen, um einen freien und tiefen Austausch zu ermöglichen.


Ich sehe mich eher als schüchterne Person und finde es ungewohnt gegenüber anderen Frauen über mich zu sprechen. Ist der Women’s Circle trotzdem für mich geeignet?

Danke, dass du fragst und ich kann dir versichern, dass du damit nicht alleine bist! Es geht vielen Menschen – egal ob sie sich eher als introvertiert oder extrovertiert bezeichnen – so, dass es eine Portion Mut und Überwindung braucht, um sich in einen Kreis mit unbekannten Personen zu setzen und persönliche Dinge zu teilen. Ganz ehrlich, mir selbst geht es auch immer wieder so! 

Doch in dem Moment, wenn der Kreis und der Austausch beginnt, fühle ich mich ganz leicht und frei. Das Schöne am Women’s Circle ist, dass du zum Einen immer selbst entscheidest, wann und ob du etwas in der Herzzeit beitragen möchtest. Es gibt kein Muss sondern es besteht immer die Einladung an jede im Kreis zu sprechen. Und zum Anderen helfen die Circle-Vereinbarungen einen Austausch zu ermöglichen, bei dem jede Person ganz frei sprechen kann, ohne von jemandem kritisiert oder kommentiert zu werden. Probier es einfach aus, im wirklich schlimmsten Fall sitzt du schweigend im Kreis und im besten Fall hast du dir eine wundervolle Erfahrung geschenkt und außerdem erlebt, wie wundervoll es sich anfühlt die eigene Komfortzone zu verlassen und echten Mut für etwas Neues zu zeigen.


Kann ich beim Shakti Circle teilnehmen, wenn ich noch nie Yoga geübt habe?

Ja, sehr gerne. Wenn der Shakti Circle mit einer Yoga-Sequenz abschließt, sind die angeleiteten Übungen immer für Alle geeignet. Auf eine besondere gesundheitliche Situationen wird gerne Rücksicht genommen, bitte einfach kurz vorher ansprechen. 


Was soll ich zum Circle mitbringen?

Bequeme Kleidung in der du dich wohlfühlst, im Winter gerne warme Socken und einen Schal um es dir gemütlich zu machen. Ein Heft und Stift für deine Notizen kann hilfreich sein.
Willkommen ist auch ein Gegenstand der für dich bedeutungsvoll ist, den du für den Shakti Circle in die Mitte geben möchtest.

Bitte nimm vor dem Circle möglichst leichtes Essen zu dir, denn mit einem leichten Magen hast du mehr Energie, um zu meditieren und präsent zu sein. Ein Circle ist ein drogenfreier Raum, bitte nimm darauf Rücksicht. 


Gibt es etwas zu Essen oder zu Trinken?

Getränke gibt es meistens vor Ort. Während des Shakti Circle werden wir nicht essen, anschließend gibt es meistens etwas zu knabbern wie Nüsse oder Obst. Falls du gerne freiwillig etwas dazu beitragen möchtest, fühle dich willkommen etwas mitzubringen. 


Chill, was ist deine Aufgabe im Shakti Circle?

Als Hüterin bin ich Teil des Kreises, gebe den zeitlichen und inhaltlichen Rahmen vor, und nehme wie alle Teilnehmerinnen an der Herzzeit und der heilsamen Kraft des Kreises teil. Ich leite dazu die Meditation, Mantra-Chanten und falls vorgesehen die Yoga-Einheit bzw. den Tanz an.


Was erwartet mich im Women’s Circle?

Ich empfehle allen Teilnehmerinnen ohne jede Erwartungen mit einem offenen Herz zu den Women’s Circle oder Shakti Circle zu gehen. Du wirst mit Sicherheit einige wundervolle Erfahrungen dort machen, wenn du dazu bereit bist und es wird von Frau zu Frau sehr verschieden sein, was für Erfahrungen das genau sind, denn jede hat ihre eigene Geschichte und kommt mit anderen innerlichen Themen dort an.

Viele erfahren in einem Women’s Circle:
– wertschätzende und offene Begegnungen unter Frauen
– Austausch von Herz zu Herz
– Gehört werden
– Du-Sein
– Zuhören üben
– Ruhe
– Übungen, um dich mit deinem Inneren Selbst zu verbinden
– Meditation erfahren
– Mitgefühl für dich und andere stärken
– die eigenen Geschichten mit anderen Augen zu sehen
– Gemeinschaft und Verbundenheit erleben
– Stärkung deiner Selbstliebe ♡
– … und vieles andere was so individuell ist, wie du es bist.

Wenn du mehr über den Ablauf eines Women’s Circle oder Shakti Circle erfahren möchtest, findest du hier ein Beispiel.

Yoga Workshop Aus vollem Herzen leben Women's Circle Shakti Circle
Workshop mit Shakti Circle und Yoga in München

Deine Fragen zu Women’s Circle?

Konnte ich deine Fragen zu Women’s Circle oder Shakti Circle beantworten? Wenn ja – wunderbar, dann gönne dir doch jetzt gleich etwas, was dir richtig gut tut. Schließe für einen Moment die Augen und lasse deinen Atem lang und tief werden. Schenke dir anschließend eine sanfte Dehnung oder bereite dir eine schöne Tasse Tee zu? Gönne dir einen Augenblick der Selbstfürsorge, bevor du deinen Tag fortsetzt.

Falls du noch Fragen zu Women’s Circle oder Anregungen hast, schreib mir gerne einen Kommentar oder per Mail, was du noch von mir wissen möchtest. Ich antworte dir gerne!

Alles Liebe, 
deine Chill